Zurück zur Übersicht

Tiergerechte Verladung von Hähnchen

Nach 42 Tagen und mit einem Gewicht von 2,5 Kilo verlassen die Hähnchen den Aufzuchtbetrieb. Das Verladen erfolgt bei nahezu kompletter Dunkelheit, so wird unnötiger Stress für die Tiere vermieden. Der Geflügelhalter überwacht den gesamten Prozess und sorgt dafür, dass das Geflügel wohlbehalten zum Schlachthof gelangt.