Stufen der Erzeugung

Weil die Gesetze, die die heimische Geflügelerzeugung vom Schlupf bis zur Verarbeitung begleiten, ein gleich bleibend hohes Qualitätsniveau und hohe Anforderungen an Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz garantieren, entscheiden sich immer mehr Verbraucher beim Einkauf für deutsches Geflügelfleisch, erkennbar an den Buchstaben „DDD“.

Brut und Schlupf von Geflügel

Hähnchen- und Putenküken werden in Brütereien unter optimalen klimatischen Bedingungen ausgebrütet. Sehen Sie hier, wie Brut und Schlupf aussehen… 
mehr erfahren

Schlachtung und Verarbeitung

Wie funktioniert die Schlachtung von Geflügel in Deutschland? Welche Bestimmungen gelten für die Betäubung der Tiere? Die Antworten gibt es hier. 
mehr erfahren

Gibt es Massentierhaltung?

In den Medien ist oft die Rede von „Massentierhaltung“. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff?
mehr erfahren

Haltung von Hähnchen und Puten

Alles über die konventionelle Geflügelhaltung – so setzt die deutsche Geflügelwirtschaft eine tiergerechte Haltung von Hähnchen und Puten um!
mehr erfahren

Vertrauen Sie auf DDD

Beste Geflügelqualität erkennt man an den "D"s auf der Verpackung. Diese garantieren, dass Schlupf, Aufzucht und Verarbeitung des Geflügels nach strengen deutschen Richtlinien erfolgt sind. 
mehr erfahren