Ihre Frage zu Geflügel

Sie fragen, wir antworten
140

Alle Fragen

Neueste Frage Franz Scheller

Was ändern Sie an den unwürdig kleinen Geflügelställen für Rinder und Hühner?

Antwort lesen >>
Petra L.

Werden die Schnäbel immer noch gestutzt und wenn ja, bekommen die Tiere eine Narkose?

Antwort lesen >>

Wie viel Platz wird einem Huhn in der Masthuhnhaltung zugestanden (26 Tiere pro qm)?

Antwort lesen >>

Wieso gibt es immer noch Massentierhaltung, wenn es Ihnen so auf eine artgerechte Haltung und nicht auf Geldmacherei ankommt?

Antwort lesen >>

Mehr über unsere Prinzipien

Artikel lesen
Walburga Rotte

Was verstehen Sie unter „kleinen Höfen“? Was mich noch mehr interessiert: Was geschieht mit dem Überangebot an Erzeugnissen? Was da täglich angeboten wird, kann doch niemals verbraucht werden. Wieviel Tiere müssen für den Müll leiden und sterben?

Antwort lesen >>
Margret Drengner

Warum unterstützt die Geflügelindustrie den Kahlschlag im Regenwald von Brasilien (eine Größenordnung der Fläche von Deutschland, Österreich und Italien), der dieses Jahr von der neugewählten Präsidentin unter Anderem für den Sojaanbau genehmigt wurde?

Antwort lesen >>
Maren Pfähler

Wie lang ist die natürliche Lebenserwartung der Tiere? Und um wieviel verkürzen wir das Leben für unseren Genuß?

Antwort lesen >>

Welche Gründe sprechen für den Verzehr von Geflügelfleisch? Beweisen Menschen, die sich fleischfrei ernähren, nicht, dass es sich ohne auch sehr gut und gesund leben lässt?

Antwort lesen >>

Mehr über Ernährung mit Geflügel

Artikel lesen
Andrea Spang

Eine Putenmast dauert in etwa 20 Wochen. Wird in dieser Zeit der Boden in der Masthalle von Fäkalien gereinigt, oder leben die Puten in ihrem Kot?

Antwort lesen >>
Sibylle Behrens

Nur als Anmerkung: Das federpicken ist eine verhaltensstörung die direkt auf nicht artgerechte haltung zuruckzuführen Ist. Meine Frage: wie werden die Tiere getötet? Wie können Sie mit Ihren Tötungsmaschinen sicherstellen, dass die Tiere nicht leiden? Leben die Tiere beim Entfedern noch?

Antwort lesen >>
Ray Tyrian

Wie viele tiere gibt es in einer anlage? Wie werden kranke tiere gefunden? Was kostet der mehraufwand im vergleich zur prophylaktischen antibiotikagabe ? Wie wenig muss die einzelbehandlung kosten damit sich das mehr rentiert als dessen tod ? wie ermittelt der arzt die passende antibiose ?

Antwort lesen >>
Peter Röhrig

Wie hoch ist die durchschnittlicht Gesamtbetreunungszeit durch den Teirhalter pro Huhn / Pute während der Mast? Wie hat sie sich in den letzten Jahren entwickelt?

Antwort lesen >>

Warum gibt es immer wieder schwarze Schafe bei der Geflügelhaltung, die sich sich nicht an die Gesetze halten ? Leider sind die Verbraucher sich nicht einig, um die Geflügelwirtschaft zu boykottieren. Im Grunde geht es doch nur darum, mit wenig Aufwand den höchstmöglichen Profit herauszuholen.

Antwort lesen >>

Im Fehrnsehen habe ich eine Dokumentation über einen großen Geflügelproduzenten gesehen, in der auch die Ställe von innen gezeigt wurden. Im Gegensatz zu den Bildern auf ihrer Website ist in den Ställen kein Tageslicht vorhanden. Auf dem Boden liegen tote Tiere. Wem soll ich nun vertrauen?

Antwort lesen >>
Susanne Vosteen

Werden den Tieren vorsorglich Antibiotika auf regelmäßiger oder auch nicht regelmäßiger Basis verabreicht? Wenn ja in welchen Mengen auf welchen Zeitraum? Wird das Geflügel beschnitten? (Schnabel und Flügel) Wenn ja mit oder ohne Betäubung? Was passiert mit den Männlichen geschlüpften Küken?

Antwort lesen >>
Chris Neuhaus

Mehrere Studien haben nachgewießen, dass die Geflügelindustrie in großem Umfang Antibiotika einsetzt. Es entstehen multi-resistente Keime, die nicht mehr medizinisch behandelt werden können. Durch solche Keime sterben jährlich in Deutschland 15000 Menschen. Ist das nicht fahrlässige Tötung?

Antwort lesen >>

In Mecklenburg-Vorpommern strebt das Umweltministerium eine Strategie zur Verringerung des Antibiotikaeinsatzes in der Mast an, ähnliches in NRW. Wie beurteilen Sie die Umsetzbarkeit dieser Strategie ohne Änderungen in der Tierzucht? Wie unterstützen Sie diese Ansätze?

Antwort lesen >>
Jens Peters

Wenn Ihnen an Aufklärung der Öffentlichkeit so sehr gelegen ist, dürfen wir dann demnächst einmal einen bundesweiten „Tag der offenen Stalltür“ erwarten ?

Antwort lesen >>
Bertram Zehetbauer

Es sollte sichergestellt sein, dass kein Futter verwendet wird, dass auf ehemaligem Tropenwaldboden angebaut wird, da hierdurch der Urwald und die Lebensgrundlage vieler Menschen und Tiere sowie unser Klima geschädigt wird. Wie gewährleisten Sie, dass nur heimisches Futter verwendet wird?

Antwort lesen >>

Mehr über die Ökobilanz von Geflügel

Artikel lesen

Das Entfernen der Schnäbel bei Geflügel ist nur in Ausnahmefällen erlaubt – wenn die Tiere sich ansonsten verletzen würden. Aber ist dies bei Massenhaltung nicht immer der Fall? Gibt es Schätzungen wie häufig Geflügel der Schnabel entfernt wird?

Antwort lesen >>