Bowls mit Geflügel

Ob exotische Minipizza, fantasievolle Aufläufe oder überbackene Putenschnitzel – nach meist kurzer Vorbereitung garen die Köstlichkeiten ganz von selbst.

Hähnchen-Power-Bowl mit Granatapfeldressing

Für das Granatapfeldressing Sirup, 30 ml Olivenöl, Honig, Balsamico und Granatapfelkerne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brokkoli in Röschen teilen...

Zum Rezept >>

Greek Style Bowl mit Hähnchenbrust, Oliven und Feta

Für die Paprikasauce die Paprika fein pürieren und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Orangenschale fein abreiben, mit Koriandersaat und Meersalz...

Zum Rezept >>

Italian Style Bowl mit Putenbrust und Kichererbsen-Rote-Bete-Hummus

Für den Hummus die Kichererbsen durch ein Sieb schütten, dabei den Sud aus der Dose auffangen. Rote Bete klein schneiden...

Zum Rezept >>

Kalorienarm und sättigend: Geflügel und Reis

Reis ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Welt – kein Wunder, dass es weltweit zahlreiche landestypische Reisgerichte gibt. Viele davon in Kombination mit zartem Geflügelfleisch. Denn, ob Puteninnenfilets oder -schnitzel, Hähnchenschenkel oder -brustfilets, ob Parboiled Reis, Vollkorn-, Jasmin- oder Basmatireis – Gerichte mit Geflügel und Reis sind lecker und liefern darüber hinaus viele wichtige Nährstoffe.

Mehr erfahren

In 80 Töpfen um die Welt: Geflügelgenuss für Weltenbummler

In der eigenen Küche auf kulinarische Weltreise gehen? Gar kein Problem mit Hähnchen, Pute & Co.! Indisch, mexikanisch, spanisch oder englisch – was darf es heute sein?

Mehr erfahren

Ganz natürlich „detoxen“: Geflügelgerichte mit Ingwer & Co.

Zwei wirkungsvolle Wurzeln machen Karriere in der gesundheitsbewussten Küche und überzeugen Geflügelliebhaber mit ihrem exotischen Aroma: Ingwer und Kurkuma. Die beiden scharfen Gewürze verleihen zarten Geflügelgerichten den Extra-Kick, bringen Power in den Energiehaushalt und helfen obendrein dabei, die Bikini-Figur zu formen.

Mehr erfahren

Zum Löffeln lecker: angesagte One Pot Gerichte mit Geflügel

Außen Kluge Köche wussten schon in den Anfangszeiten beliebter Partysuppen, dass Gerichte, die in einem großen Topf garen und ziehen können, die besten sind: Mit wenig Aufwand und noch weniger schmutzigem Geschirr bekommt man so eine Menge hungriger Genießer satt und lecker schmeckt es auch. Mittlerweile nennt sich der Trend schlicht „One Pot“ – ein Topf, der mit frischen Ideen und kreativen Geflügelmahlzeiten gefüllt jeden Tag glücklich macht.

Mehr erfahren

Bella Italia: Urlaubsgenuss mit Hähnchen, Pute & Co.

Die italienische Küche ist weit über ihre Landesgrenzen hinaus beliebt. Kein Wunder, steht sie doch für Freude und Leidenschaft beim Essen und vereint den puren Genuss von Geflügelfleisch mit den typischen Zutaten der Mittelmeerküche. Die wichtigste Eigenschaft der traditionellen Gerichte ist ihre Einfachheit: Italienische Köche verlassen sich auf die Qualität der Zutaten, nicht auf deren Anzahl – und das schmeckt man!

Mehr erfahren

Langsam genießen: Geflügelgerichte mit Slow Carb-Qualität

Was haben „langsame Carbs“, langsames Genießen und Geflügelgerichte gemeinsam? Alle tragen sie zu einer ausgewogenen Ernährungsweise bei. Und kombiniert bereichern sie jede Mahlzeit um bewussten Genuss und viele wertvolle, ernährungsphysiologische Vorteile.

Mehr erfahren

Geflügelmahlzeiten für die Mittagspause: Tipps für Berufstätige

46 Prozent der Berufstätigen in Deutschland üben eine sitzende Tätigkeit aus, bei der vor allem gedankliche Arbeit geleistet wird. Umso wichtiger ist die Pause, die Körper und Geist nährt. Leckere Mahlzeiten mit Hähnchen, Pute & Co. lassen sich einfach vorbereiten und bieten viele wichtige Nährstoffe für gedankliche Höchstleistungen.

Mehr erfahren