Pasta mit Geflügel

Dass sich Geflügelfleisch hervorragend mit Pasta kombinieren lässt, zeigen unsere leckeren Nudelgerichte, die alle glücklich machen!

Spaghetti mit Paprikacreme und Pute

Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen. Durch ein Sieb schütten und dabei etwa 100 ml des Kochwassers auffangen.

Die Putenbrust...

Zum Rezept >>

Gnocchi mit Puten-Gorgonzola-Ragout

Die Gnocchi nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.

Die Putenbrust in Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Birnen...

Zum Rezept >>

Putenbrust im Nudelmantel mit Blitz-Tomatensauce

Für die Sauce Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und ebenfalls...

Zum Rezept >>

Linguine mit Geröstetem Knoblauch, Limette und Pute

Die Linguine nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.

Putenbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen...

Zum Rezept >>

Hähnchen-Zwiebel-Pfanne mit Oregano

Zwiebeln schälen und halbieren. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und die...

Zum Rezept >>

Penne mit Pute und scharfer Käsesauce

Putenbrust in Streifen schneiden. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden. Den Frühlingslauch putzen...

Zum Rezept >>

Bella Italia: Urlaubsgenuss mit Hähnchen, Pute & Co.

Die italienische Küche ist weit über ihre Landesgrenzen hinaus beliebt. Kein Wunder, steht sie doch für Freude und Leidenschaft beim Essen und vereint den puren Genuss von Geflügelfleisch mit den typischen Zutaten der Mittelmeerküche. Die wichtigste Eigenschaft der traditionellen Gerichte ist ihre Einfachheit: Italienische Köche verlassen sich auf die Qualität der Zutaten, nicht auf deren Anzahl – und das schmeckt man!

Mehr erfahren

Nudel-Hähnchen-Muffins mit Erbsen und Möhren

Nudeln nach Packungsangabe kochen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Möhren schälen, der Länge nach vierteln und...

Zum Rezept >>

Hähnchengeschnetzeltes mit weißen Bohnen

Die Bandnudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen.

Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch...

Zum Rezept >>

Orecchiette mit Fenchel, Tomate und Pute

Die Orecchiette nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.

Putenbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen...

Zum Rezept >>

Penne-Zucchini-Carbonara mit Putenstreifen

Penne nach Packungsangabe kochen. Für die Sauce Sahne, ¾ der Geflügelbrühe, Eigelbe, Zitronenabrieb und gehackten Thymian miteinander verquirlen.

Zucchini der Länge...

Zum Rezept >>

Spaghetti Bolognese aus Putenhack mit Chili, Ingwer und Koriander

Knoblauch und Schalotten schälen, fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Beide Selleriesorten...

Zum Rezept >>

Penne all’arrabbiata con Pollo mit Pecorino und Basilikum

Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in feine...

Zum Rezept >>

Zurück zur schlanken Linie: Leichter Geflügelgenuss

Es ist die Zeit der guten Vorsätze: Wünsche wie Abnehmen, Gewicht halten oder einfach nur gesünder essen füllen Listen voller Neujahrsmantras. Die Weih-nachtspfunde sollen purzeln – und am liebsten gleich noch ein oder zwei Kilo mehr, damit der Bikini-Figur nichts mehr im Wege steht.

Mehr erfahren

Pasta mit Hähnchenbrustfilets und selbstgemachtem Tomatenpesto

Für das Pesto Pinienkerne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Parmesan fein reiben, Tomaten abtropfen lassen und würfeln. Knoblauch schälen und...

Zum Rezept >>

Muschelnudel-Salat mit Hähnchen und Kirschtomaten

Hähnchenbrustfilets in reichlich kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten sanft garen. Die Nudeln bissfest kochen.

Für das Dressing Ahornsirup, Senf und Aceto...

Zum Rezept >>

Gewürz-ABC: Geflügel „klassisch deutsch“

Die klassische deutsche Küche ist pikant und wird dank unterschiedlicher Gewürze und Kräuter besonders aromatisch. Während Salz die Würzbasis der deutschen Küche bildet, kommen gerne weitere Aromen zum Einsatz. Zartes Geflügelfleisch eignet sich aufgrund des milden Eigengeschmacks hervorragend für jegliche Gewürz-Kombination.

Das schmeckt nach Süden: Mediterraner Geflügelgenuss

Die südländische Küche ist der Inbegriff von Genuss und Geselligkeit, die Gerichte schmecken immer ein bisschen nach Sonne und Urlaub – auch zuhause. Kulinarisch kommt dieses mediterrane Lebensgefühl ganz einfach mit leichten Geflügelgerichten auf den Teller – dazu braucht es lediglich die richtigen Gewürze. Hier eine Auswahl der schmackhaftesten Vertreter.

Mehr erfahren

Köstliche Urlaubserinnerungen: Geflügel und Pasta

Italien – das ist Lebensgefühl, Urlaub und natürlich Pasta! Und die passt ganz hervorragend zu Geflügelfleisch, denn zusammen ist dieses Traumpaar in Sachen Vielseitigkeit nicht zu schlagen: Pasta mit mildem Hähnchen- oder Putenfleisch versetzt uns kulinarisch im Handumdrehen in den Toskana-Urlaub zurück und ist die perfekte Mahlzeit für bewusste Genießer, hungrige Kinder, leistungsfähige Sportler und Fans einer ausgewogenen Ernährung.

Mehr erfahren