Crêpes und Wraps mit Geflügel

Dünne Teigfladen mit knackigem Gemüse, milden Salsas und Geflügelfleisch überzeugen mit Frische, Vielfalt und Geschmack. So wickelt das zarte Fleisch jeden um den Finger.

rêpe mit Hähnchenbrust und Mango-Salsa

Crêpe mit Hähnchenbrust und Mango-Salsa

Für die Crêpes Mehl, Milch, Eier, Zucker und eine Prise Salz zu einem glatten Teig mixen, mit Frischhaltefolie abdecken, kühlstellen...

Zum Rezept >>
Gefüllte Wraps mit Hähnchenbruststreifen und Avocado-Salat

Gefüllte Wraps mit Hähnchenbruststreifen und Avocado-Salat

Für die Wraps Maismehl mit einem halben TL Salz mischen, langsam lauwarmes Wasser unterrühren, Teig 60 Minuten ruhen lassen.

Für den...

Zum Rezept >>
Crêpe Gefüllt mit Putenbrustfilet und Tomatensalat

Crêpe Gefüllt mit Putenbrustfilet und Tomatensalat

Für die Crêpes Mehl, Milch, Eier, Zucker und eine Prise Salz zu einem glatten Teig mixen, mit Frischhaltefolie abdecken, kühlstellen...

Zum Rezept >>
Gratinierte-Wrap-Schnecken-mit-Hähnchen

Gratinierte Wrap-Schnecken mit Hähnchen

Für die Wraps Maismehl mit einem halben TL Salz mischen, langsam lauwarmes Wasser unterrühren, Teig 60 Minuten ruhen lassen.

Hähnchenbrustfilets in...

Zum Rezept >>

Tolle Rolle: Mit Geflügel gefüllte Crêpes & Wraps

Raffiniert eingerollt – zartes Geflügelfleisch wickelt jeden um den Finger. Dünne Teigfladen mit knackigem Gemüse, milden Salsas und gebratenem Hähnchen- oder Putenfleisch überzeugen mit Frische, Vielfalt und Geschmack.

Mehr erfahren

Bella Italia: Urlaubsgenuss mit Hähnchen, Pute & Co.

Die italienische Küche ist weit über ihre Landesgrenzen hinaus beliebt. Kein Wunder, steht sie doch für Freude und Leidenschaft beim Essen und vereint den puren Genuss von Geflügelfleisch mit den typischen Zutaten der Mittelmeerküche. Die wichtigste Eigenschaft der traditionellen Gerichte ist ihre Einfachheit: Italienische Köche verlassen sich auf die Qualität der Zutaten, nicht auf deren Anzahl – und das schmeckt man!

Mehr erfahren