Weltmeisterlicher Geflügelgenuss

Abwechslungsreiche Gerichte und Snacks mit Hähnchen- und Putenfleisch sind genussvolle Begleiter während der WM und auch hervorragend für Buffets geeignet.

Burger mit Pute im Nacho-Mantel und Tomatencreme

Burger mit Pute im Nacho-Mantel und Tomatencreme

Für die Tomatencreme die Mayonnaise mit dem Tomatenmark verrühren. Gurke waschen, der Länge nach halbieren und in 5 cm lange...

Zum Rezept >>
Hähnchen-Bohneneintopf mit grünem Pfeffer

Hähnchen-Bohneneintopf mit grünem Pfeffer

Die Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Das...

Zum Rezept >>
Pikantes Putenfleisch mit Süßkartoffeln

Pikantes Putenfleisch mit Süßkartoffeln

Die Süßkartoffeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die Pfefferminze waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen....

Zum Rezept >>
Scharfe Hähnchenwürfel mit dreierlei Dip

Scharfe Hähnchenwürfel mit dreierlei Dip

Die Gurke der Länge nach vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz...

Zum Rezept >>
Scharfes Paprika-Hähnchen mit Maisfladen

Scharfes Paprika-Hähnchen mit Maisfladen

Die Hefe zerbröckeln und in einer großen Schüssel mit 300 ml lauwarmen Wasser verrühren. Maismehl, Salz und 2 EL Olivenöl...

Zum Rezept >>
Tacos gefüllt mit Putenfleisch

Tacos gefüllt mit Putenfleisch

Putenbrust in kleine Würfel schneiden. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten....

Zum Rezept >>

Nährstoffreich und leicht: Sportiver Geflügelgenuss

Nicht nur als leichter Snack und genussvoller WM-Begleiter für Fußball-Fans, sondern auch für alle sportlich Aktiven ist Geflügelfleisch ideal als kulinarischer Teil des Trainingsplans. Denn Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Training ist eine gute Versorgung mit Nährstoffen, von denen viele in Hähnchen- und Putenfleisch enthalten sind, beispielweise B-Vitamine, Mineralstoffe und hochwertiges Eiweiß. Kein Wunder also, dass sich Geflügelfleisch in Deutschland großer Beliebtheit erfreut und der Pro-Kopf-Verbrauch im vergangenen Jahr um 400 g gestiegen ist, wie die MEG Marktinfo Eier & Geflügel jetzt bekannt gegeben hat.

Mehr erfahren
Hähnchen-Piroschki mit Spinat und Walnüssen

Hähnchen-Piroschki mit Spinat und Walnüssen

Für die Füllung die Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Walnusskerne grob hacken. Spinatsalat...

Zum Rezept >>
Borschtsch mit Pulled Turkey

Borschtsch mit Pulled Turkey, Rote Bete, Weißkohl und Kichererbsen

Die Putenkeule in einen großen Topf legen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit kaltem Wasser knapp bedecken, aufkochen und zugedeckt...

Zum Rezept >>
Puten-Pelmeni mit Pilzen und Lauch

Puten-Pelmeni mit Pilzen und Lauch

Für den Teig Mehl, Grieß und Salz mischen, Eier und Öl dazugeben, alles kräftig durchkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln...

Zum Rezept >>
Blinis mit Hähnchenbrust auf Avocado Creme und Rote Bete

Blinis mit Hähnchenbrust auf Avocado Creme und Rote Bete

Für den Teig die Hefe in einer Schüssel mit Zucker und lauwarmer Milch auflösen. Eier, Buchweizenmehl und Mehl mit 1...

Zum Rezept >>

Bella Italia: Urlaubsgenuss mit Hähnchen, Pute & Co.

Die italienische Küche ist weit über ihre Landesgrenzen hinaus beliebt. Kein Wunder, steht sie doch für Freude und Leidenschaft beim Essen und vereint den puren Genuss von Geflügelfleisch mit den typischen Zutaten der Mittelmeerküche. Die wichtigste Eigenschaft der traditionellen Gerichte ist ihre Einfachheit: Italienische Köche verlassen sich auf die Qualität der Zutaten, nicht auf deren Anzahl – und das schmeckt man!

Mehr erfahren