Bagel-Burger mit gegrillter Hähnchenbrust und rotem Coleslaw

Bagel-Burger mit gegrillter Hähnchenbrust und rotem Coleslaw

  • Mittel
  • 40 Minuten

Nährwerte: Pro Portion circa 576 kcal, 39 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hähnchenbrüste
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Rauchsalz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 2 EL BBQ-Sauce
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Ketchup
  • 1/2 Rotkohl
  • 1 EL Himbeeressig
  • 150 g Mayonnaise
  • 2 Prisen Zucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Koriander
  • 4 Sesam-Bagel
  • 2 -3 EL weiche Butter

Für die Marinade Paprikapulver, Rauchsalz, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, BBQ-Sauce, Apfelessig, Sojasauce, Senf und Ketchup verrühren. Hähnchenbrüste darin wenden, mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Rotkohl vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden, mit Himbeeressig, Mayonnaise, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen. Den Salat etwa 20 Minuten ziehen lassen und dann kräftig mit den Händen kneten. Kalt stellen.

Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Bagel aufschneiden und mit Butter bestreichen.

Den Grill auf mittlere direkte Hitze einstellen. Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen und auf dem Grill von beiden Seiten etwa 3 bis 4 Minuten grillen. Danach am äußeren Rand des Rostes ruhen lassen. Bagel auf der Innenseiten goldgelb anrösten, dabei leicht auf das Grillrost drücken.

Hähnchenbrüste aufschneiden. Die unteren Bagelhälften mit Rotkohlsalat belegen, mit dem Fleisch toppen, mit Koriander bestreut servieren.

Teilen Sie dieses Rezept